AV-Zell im Wiesental

banner
Home I Über uns I Gewässer I Veranstaltungen I Berichte I Wissenswertes I Link's I

Der Anglerverein Zell im Wiesental stellt sich vor

vereinsabzeichen_transparent

Fischerei ist angewandter Naturschutz, sie bewahrt die Natur durch bewusste Nutzung !

Als Verein mit  50 Mitgliedern sind unsere erklärten Ziele - welche auch in unserer Satzung verankert sind - neben der Pachtung und dem Kauf von Revieren die zweckmäßige und optimale Bewirtschaftung der von uns verwalteten Reviere.
Dieses große Ziel kann nur erreicht werden, wenn unsere Gewässer wieder ihren Lebensraum zum  „Atmen“ erhalten
.
Das heißt, natürliche Uferstrukturen und Fischpassierbarkeit an allen Wehranlagen, heißt aber auch, Trockenstrecken wieder zu Flußstrecken zu öffnen, damit die Fische aufsteigen können, um Laichplätze zu erreichen und um so wieder zu einem weitgehend natürlichen Fischbestand zu kommen.
Auch damit die Jungfische in ihren Kinderstuben in Schutz und Deckung aufwachsen können.

Alle diese Arbeiten sind wesentliche Voraussetzung für Artenvielfalt aller Flussbewohner und Fischreichtum. Nur größtmögliche Rücksichtnahme für Flora und Fauna ermöglichen einen gesunden Fischbestand.
Der Befischungsdruck, dem heute unsere Gewässer mehr und mehr ausgesetzt sind, verlangt deshalb von uns auch freiwillige Selbstbeschränkung.

 - Chronik

 - Vorstandschaft

- Vereinsanlage

- Gedanken

So sollte es auch in einigen Jahren wieder möglich sein, den Wiesenlachs auch im Oberlauf des Wiesentales wie vor etwa 150 bis 200 Jahren laichen zu sehenWir können daher nicht erwarten, dass jedes Jahr kapitale Fische von über 1 bis 2 Kg gefangen werden können.
Aber der Umstand, dass sie gefangen werden, zeigt, dass wir mit unseren Maßnahmen für Fischhege - und Gewässerpflege seit Jahren auf dem richtigen Weg sind.Wir sind daher, gemäß unserer Satzung bemüht, wieder neue Gewässer zu pachten oder im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten auch zu kaufen. Die Pflege der Gewässer setzt voraus, dass unsere Mitglieder und auch die Gäste freiwillig darum bemüht sind, für Ordnung und Fisch-Gerechtigkeit an unseren Gewässern zu sorgen und unsere Vorstandschaft dabei zu unterstützen.
Um diesen Wünschen einigermaßen entsprechen zu können, setzt dies ebenso voraus, dass Mindestmaße, Schonzeiten, Fangzeiten, Stückzahlbeschränkungen und Einschränkungen bezüglich des Angelgerätes sowie das Ausfüllen einer Fangstatistik vorgeschrieben und eingehalten werden.
Um den Befischungsdruck an unseren Revieren in vertretbaren Grenzen zu halten, stehen daher nur eine streng begrenzte Anzahl von Jahres-respektive Tageskarten für Mitglieder und Gäste zur Verfügung.
Diese Begrenzung drückt sich in der Qualität unserer Fischgewässer und in der Zufriedenheit unserer Lizenznehmer aus.  Wir erwarten von allen Lizenznehmern, dass sie sich mit den einschlägigen Fischereigesetzen des Landes Baden-Württemberg vertraut machen.
Die Hege und Pflege unserer Gewässer ist das immerwährende Ziel unserer Mitglieder und der Vorstandsorgane
.Wir wünschen Ihnen schöne und besinnliche Stunden an unseren Gewässern, verbunden mit einem kräftigen Petri Heil!
Für den Anglerverein Zell im Wiesental e.V. gegr. 1968

Walter Nothstein 1.Vorstand

 Impressum I Bedingungen I Kontakt I Anfahrtsweg I Datenschutzerklärung

Diese Seite ist optimiert für eine Auflösung von min.1024X768 Pixeln.  Kopieren von Text und Bildern auf Anfrage  a.boehringer@onlinehome.de

Copyright©2014 AV-Zell-ANDREAS BÖHRINGER