AV-Zell im Wiesental

banner
Home I Über uns I Gewässer I Veranstaltungen I Berichte I Wissenswertes I Link's I

Die große Wiese bei Zell i.Wiesental

Die „Große Wiese“ bei Zell im Wiesental mit ihren 10 Nebenbächen durchfließt auf unseren gepachteten Losen 2 und 3 über eine Strecke von „ca. 8“ Kilometern das nach dem Fluß benannte Wiesental bei Zell im Wiesental. Vom Quellgebiet auf dem 1440 Meter hohen Feldberg fließt sie bis nach Basel/Schweiz, wo sie nach etwa 70 km in den noch jungen Rhein mündet

Die „Große Wiese“ bei Zell, von Johann Peter Hebel liebevoll als „ Feldbergs liebliche Tochter „ beschrieben, verläuft in dem landschaftlich sehr schönen Tal des Zeller Berglandes am Eingangstor zum südlichen Schwarzwald
.
Dort wo die lieblichen Berge des Schwarzwaldes in der Sonne glänzen, eröffnen sich für den Fliegenfischer einzigartige Naturkulissen. Während des Fliegenfischens hat man immerwährende Blicke auf die Tannen bewachsenen, rasch ansteigenden umliegenden Berge. Einsame und teilweise herausfordernde Revierstücke mit felsigen Überhängen, schnellen Rieselstrecken, Prallufern mit langgezogenen großen Gumpen und tiefen Kanalstrecken sind Garanten für einen unvergeßlichen Angeltag. Hier kann es passieren, daß man einen ganzen Fliegenfischertag alleine in teilweise „kanadisch“ anmutenden Gewässerstrecke verbringen kann, um sich seiner geliebten Passion zu widmen
.
Die wilden Bachforellen und auch manche eingebürgerte Regenbogenforelle von bis zu 2,5 kg fühlen sich hier so richtig zu Hause. In jedem Jahr werden solche urwüchsigen Forellen von Gästen und auch von den Mitgliedern gefangen. An der „Großen Wiese“ sind spannende und abwechslungsreiche Fliegenfischer- Erlebnisse für Anfänger und passionierte Spezialisten gleichermaßen garantiert.

Beginnend an der oberen Grenze bei der Einmündung des Künabaches im „Wühreloch“ fließt die „Große Wiese“ in einer Breite von ca. 10 – 20 Metern durch teilweise noch naturbelassene Reviere bis ausgangs Zell im Wiesental, wo die untere Fischereigrenze hinter dem Sportplatz durch ein Schild deutlich markiert ist

Die Reviere sind über die gesamte Pachtstrecke überall bequem zu Fuß begehbar und auch mit dem Auto einfach zu erreichen. Vom Parkplatz oder vom Hotel in der Stadtmitte erreicht man die schönsten Strecken und fischhaltigen Staus innerhalb weniger Minuten. Während einer kurzen Fußstrecke, die schon beim Erahnen der fängigen Stellen gute Laune hervorruft spielen sich schon die tollsten Drills vor dem geistigen Auge ab, noch bevor man die Leine aufs Wasser gelegt hat. Hier in den Revieren des Anglervereins Zell-Atzenbach e.V. zeigt sich die Wiese noch auf lange Strecken in ihrer ursprünglichen Natürlichkeit. Rasch und langsam fließende Flußabschnitte mit diversen Staustrecken bis zu 30 Metern verlangen dem Fliegenfischer einiges ab und lassen den Puls höher schlagen.
Dies bedeutet - Abwechslung ohne Ende -  für den Fliegenfischer.
Nachdem nur eine begrenzte Lizenzausgabe stattfindet, ist man im allgemeinen den ganzen Tag alleine am Fischwasser unterwegs
.
Jährlich werden in unseren Revieren manche Forellen mit Gewichten jenseits der 1 kg-Marke gefangen. Das Durchschnittsgewicht liegt bei etwa 300 Gramm. Dies dank des guten und reichlichen Vorkommens von Bachflohkrebsen, Steinfliegen, Köcherfliegen usw. sowie auch den zahlreichen Begleitfischen wie Elritzen, und Mühlkoppen. Die seit mehreren Jahrzehnten kontinuierlich und mit der notwendigen Umsicht durchgeführten Besatzmaßnahmen, die auf umfangreichen Fischfangstatistiken gründen, legen die Grundlagen für diese gesunden  Fischbestände.

Das Gewässer Wiese und der Fischbestand befinden sich aufgrund der erfolgreichen Hege -und Pflegemassnahmen des Anglervereines in einem hervorragenden Zustand. Dies bestätigt auch die kürzlich mit dem Biologen des Landesfischereiverbandes Baden, Herrn Ingo Kramer, durchgeführte Bestandsbefischung Die zum Großteil noch naturbelassenen, teilweise über 7 km langen Nebenbäche dienen als Kinderstuben für die heranwachsenden Bachforellen. Auch dort findet so mancher kapitale Räuber seinen Unterschlupf.

Zurück

wiese01

wiese02

wiese03

wiese04

wiese05

wiese06

wiese07

wiese08

wiese09

wiese10

wiese11

wiese12

wiese13

wiese14

innenstadt_hoch2

 Impressum I Bedingungen I Kontakt I Anfahrtsweg I Datenschutzerklärung

Diese Seite ist optimiert für eine Auflösung von min.1024X768 Pixeln.  Kopieren von Text und Bildern auf Anfrage  a.boehringer@onlinehome.de

Copyright©2014 AV-Zell-ANDREAS BÖHRINGER